Moderne Wohnungen mit Laminat gestalten

Laminat findet sich in fast jeder Wohnung. Das ist auch keine Überraschung, da das Baumaterial leicht zu transportieren und verlegen ist. Ein geschultes Team verlegt an einem Tag mehrere Räume und macht diese direkt bereit zur Benutzung. Aber welche Vorteile hat Laminat noch und wie kann man es nutzen, um eine moderne Wohnung einzurichten und zu gestalten?

Das Team von Myster erklärt euch, wie ihr mit Laminat eine moderne, offene Wohnung gestalten könnt und welche Alternativen es gibt.

Laminat als Klassiker

Das nachgeahmte Holzmuster verträgt sich mit allen Wandverkleidungen, Farben und Einrichtungsstilen. Vielleicht ist das der Grund, warum heutzutage kaum eine Wohnung mehr ohne Laminat bleibt. Eventuell liegt es aber auch an der einstellbaren Härte, der einfach zu handhabenden Pflege und der generellen Langlebigkeit. Laminat kann zu jeder Zeit entfernt und ersetzt werden, etwa wenn es kaputt ist oder dem Besitzer nicht mehr gefällt. Es kann aber auch mit Mietern umziehen. Das liegt daran, dass es nicht fest mit dem Boden verklebt wird. Laminat ist ideal für die, die oft den Boden wechseln, diesen jedoch trotzdem beständig und langlebig möchten. So ist man auf alles gefasst.

Obwohl Holz eigentlich in vielen modernen Bauten verwendet wird, denkt man nicht direkt an Modernität, wenn man Laminat sieht. Das liegt daran, dass es seit Jahren verwendet wird und – anders als Estrich beispielsweise – nicht gerade neu entdeckt wurde. Trotzdem kann man mit Laminat eine freundliche, moderne und offene Wohnung gestalten.

Laminat in modernen Wohnungen

Holz ist modern. Egal welches Jahr wir haben und was gerade im Trend liegt – Holz sieht immer schön und modern aus. Es gibt jedoch Tricks, die dafür sorgen, dass Laminat eure Wohnung besonders offen gestalten kann. Zum einen geht es um die Holzfarbe. Laminat in hellem Holzmuster wirkt automatisch offener und moderner, als ein rötliches oder dunkleres Holz. Mit diesen Holzarten verknüpfen wir Enge und die Bauweise der 80er. Mit hellem Holzmuster und weißen Wänden wirkt jedes Zimmer größer, aufgeräumter und vor allem moderner.

Auch eine Holzfarbe, die etwas unkonventioneller ist, kann funktionieren. Modernität bedeutet oft das abwiegen von Kontrasten und Farbakzenten. Eine rote Wand mit hellem Laminat beispielsweise. Oder eben ein hellblauer Boden mit weißen Wänden. Ausgewaschenes lavendelfarbenes Holz mit einer schwarzen Akzentwand drückt ebenfalls Modernität aus. Dazu dann schlichte Möbel. So lenkt man den Blick mit Farben und Formen auf die Dinge, die man betonen möchte.

Dunkles und rötliches Holz in modernen Wohnungen

Warum dunkles Holz und besonders rötliches Holz eine Herausforderung für die Gestaltung moderner Wohnungen sind, ist schnell erklärt. Diese Holzmuster reflektieren das einkommende Licht weniger gut und dunkeln Räume automatisch ab. Werden sie mit wuchtigen Möbeln kombiniert, wie es eben in den 80ern und 90ern der Fall war, so wirken Räume nicht nur klein, sondern eng und altbacken.

Das bedeutet nicht, dass ein dunkler Boden automatisch unmöglich ist, für eine moderne Wohnung. Dunkles Laminat kann ebenfalls gut aussehen, wenn man es richtig kombiniert. Schwarzes Holz oder ein dunkler Grauton beispielsweise können sehr gut mit entsprechenden Wandfarben und Möbeln kombiniert werden. Helles Gelb passt sich diesen Farben an und gleicht sie aus, ohne den Kontrast zu hart zu gestalten, wie es mit weißer Farbe der Fall wäre.

Hierbei wichtig ist, dass die Möbel nicht zu groß und wuchtig sind. Ist das der Fall, rät das Myster Team zu einem hellen Boden. Dieser gleicht die Enge, die von den Möbeln ausgeht, elegant wieder aus. Das ist bei dunklem Holz nicht machbar.

Die Vorteile von Laminat in modernen Wohnungen

Der Holzersatz bietet viele Vorteile. Es bringt den Holz Look in Wohnungen, der gerade so gerne gesehen und genutzt wird. Trotzdem ist es wesentlich leichter zu handhaben als Holz. Auch Vermieter freuen sich über die Alternative. Denn Holz ist nicht nur schwerer zu pflegen, es ist auch teurer und komplizierter zu verlegen. Wo ein Team den Bodenbelag in einem Tag verlegen kann, brauchen die gleichen Arbeiter eine Woche mit Holz.

Es kann aber auch besser kombiniert werden. Wie oben bereits geschrieben geht es in modernen Wohnungen viel um Kontraste und Farbakzente. Diese können mit Laminat sehr viel besser abgepasst und komplementiert werde. Holz einzufärben geht zwar, ist jedoch wesentlich komplexer und teurer als das passende Laminat.

Fazit

Laminat ist in so vielen Farben und Formen vorhanden, dass es kein Problem darstellt, eine moderne Wohnung damit zu gestalten. Ganz gleich wie euer Geschmack ist. Klassisches Laminat im Holz Look sieht schön aus, ist hell, offen und freundlich. Mit diesem Bodenbelag könnt ihr eigentlich nichts falsch machen. Es verträgt sich je nach Musterung und Holzfarbe auch mit allen Möbeln. Trotzdem kann es natürlich Unstimmigkeiten geben. Falls ihr dazu Fragen habt, kontaktiert gerne das Team von Myster.

Bei Fragen zu diesem oder auch anderen Themen, ruft unser Myster Team gerne unter 0800 / 639 9999 an, schreibt uns via WhatsApp oder schickt uns eine E-Mail an [email protected].