Laminat mit Fliesenoptik

Die meisten Menschen stellen sich unter Laminat ein Boden mit Holzmuster vor. Tatsächlich bietet Laminat jedoch weit mehr, als „nur“ den Holzlook. Laminat mit Fliesenoptik bringt viele Optionen und Vorteile mit sich.

Laminat an Stelle von Echtholz oder Fliesen ist einfacher zu verlegen, pflegeleichter und optionsreicher. Die einzelnen Vorteile und ihre Gewichtung könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Laminat mit Fliesenoptik statt echten Fliesen

Ein Laminatboden kommt mit zahlreichen Vorteilen, ganz egal, ob in Holz- oder Fliesenoptik. Laminat ist strapazierfähig, preiswert und pflegeleicht. Dazu gibt es mittlerweile eine gigantische Anzahl an Mustern und Designs. Holz, Fliesen, Beton oder etwas ganz anderes – Laminat deckt alle Wünsche ab.

Laminat mit Fliesenoptik lässt sich dank dem sogenannten Click-System einfach und schnell verlegen. So könnt ihr euren neuen Boden nach einer kurzen Montur direkt genießen. Diese kann, sofern das richtige Werkzeug vorhanden ist, sogar von Laien durchgeführt werden. Fliesen benötigen einen Experten, der Zeit und Geld kostet.

Wenn der Boden wieder entfernt werden soll, ist das ebenfalls kein Problem. Die einzelnen Paneele lassen sich völlig unkompliziert wieder auseinandernehmen. Gerade in Mietwohnungen und Häusern ist dies von großem Vorteil. So muss für eine Renovation nicht direkt der ganze Boden umgebaut werden.

Für Laminat muss im Übrigen auch nicht der bestehende Boden entfernt werden. Im Gegensatz zu Fliesen kann Laminat ganz einfach über jedem Bodentyp verlegt werden. Möchtet ihr euch echte Fliesen verlegen lassen, so dauert das Ganze eine Ewigkeit, da zuvor der ursprüngliche Boden entfernt werden muss.

Ebenfalls praktisch ist das Gewicht. Laminat wiegt wesentlich weniger als Fliesen. Für hoch gelegene Wohnungen und Küchen kann das steigende Gewicht ein Problem darstellen. Die Nachbarn werden euch ebenfalls danken. Nicht nur, weil die Installation kurz und relativ lärmbefreit vonstattengeht, sondern auch, weil Fliesen Schall nicht dämmen. Auf Laminat hallen Schritte weit weniger nach, als auf Fliesen.

Fliesen sind zwar leicht zu reinigen, benötigen jedoch mehr Pflege, als Laminat. In den Fugen sammeln sich schnell Wasserreste und Schimmel kann sich bilden. Laminat mit Fliesenoptik kommt mit einer speziellen Beschichtung. Diese erlaubt es dem Laminat, wie es in einer Küche oder einem Bad verlegt würde, extrem wasserbeständig zu sein. Damit ist es pflegeleicht und sicher vor Beschädigungen.

Echte Fliesen sind nichts für jeden

Fliesen fühlen sich furchtbar kalt an den Füßen an. Laminat hingegen bietet die Fliesenoptik, ohne so schnell an Temperatur zu verlieren. Es ist zwar um einiges kälter als Parkett, speichert jedoch mehr Wärme und fühlt sich somit angenehmer an.

Fliesen zu verlegen ist Teil einer Langzeitplanung. Wenn ihr euch nicht sicher seid, dass ihr das Geld und die Zeit investieren möchtet, dann ist Laminat in Fliesenoptik eure beste Option. Es ist schnell verlegt, wieder rückgängig zu machen und erlaubt einen Wechsel, ohne eine Festlegung über Jahre hinweg zu fordern.

Ist eine Fliese erst einmal verlegt und springt, so muss sie professionell repariert werden. Dies kostet nicht nur enorm viel Zeit und Geld, sondern gelingt dazu nicht immer. Eine kaputte Fliese sieht schrecklich aus und stellt eine potenzielle Gefahrenquelle dar. Laminat splittert nicht, kostet weit weniger und lässt sich besser reparieren.

Der letzte wichtige Punkt ist der Preis. Fliesen kosten von Grund auf mehr, als Laminat. Mit der Alternative kosten zudem aber auch alle Fliesenformen in etwa gleich viel. Bei Fliesen hingegen schwankt der Preis enorm. Gerade für große Flächen bietet sich die Wahl von Laminat mit Fliesenoptik als mehrfach an.

Das sind die Vorteile nochmal im Überblick

+ Eine große Auswahl an Mustern und Fliesen, die alle in etwa dasselbe kosten

+ Schnelle, unkomplizierte Verlegung, die auch durch Laien erfolgen kann

+ Die Möglichkeit wieder entfernt zu werden

+ Leichtes Gewicht

+ Einfache Pflege und kein Schimmel

+ Warmes Fußgefühl

+ Schalldämpfung

+ Keine Festlegung, beziehungsweise Investition in die Zukunft

+ Für Küche und Bad nutzbar

+ Kein Splittern

Fazit

Laminat mit Fliesenoptik bringt viele Vorteile, gegenüber echter Fliesenverlegung. Gewicht, Preis und die Möglichkeit, es problemlos wieder zu entfernen sind nur einige der Vorteile. Unser Team von Myster.de berät euch gerne, falls noch Fragen offen sind. Natürlich sind solche Entscheidungen immer von der eigenen Lebensweise abhängig.

Fliesen machen eine Fläche größer, reinlicher und passen besser zu Bädern und Küchen. Aber auch Gänge und Wohnräume können damit aufgepeppt werden. Wer den Look möchte, ohne das Geld auszugeben, die Bindung einzugehen oder einfach nicht überall kalten Stein möchte, für den ist Laminat mit Fliesenoptik die beste Option!

Bei Fragen zu diesem oder auch anderen Themen, ruft unser Myster Team gerne unter 0800 / 639 9999 an, schreibt uns via WhatsApp oder schickt uns eine E-Mail an [email protected].