Hochwertiges Laminat besteht zum größten Teil aus Holz, verarbeitet zu hochdichten Faserplatten (HDF). Diese Platten „arbeiten“ und dehnen sich je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit aus. Dass bedeutet, dass Laminat, welches sich nicht akklimatisieren konnte gegebenenfalls nach der Verlegung ausdehnt und im schlimmsten Fall aufstößt.
Deshalb liefern wir den von Ihnen bestellten Bodenbelag mindestens 48 Stunden vor Verlegung und legen ihn in den Raum, in dem er verlegt werden soll. Die Fenster halten Sie bitte geschlossen – Stoßlüften ist erlaubt.
Sollten Sie Ihre gesamte Wohnung renovieren gibt es noch etwas zu beachten:
Frisch gestrichene Wände sollten mindestens drei Tage trocknen dürfen, da diese die Luftfeuchtigkeit stark beeinflussen.
In der gesamten Zeit sollte die Raumtemperatur zwischen 18 und 30 °C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 35 und 70 % liegen.