//Trends 2018 – Diese Bodenbeläge sind besonders beliebt

Trends 2018 – Diese Bodenbeläge sind besonders beliebt

Boden wechsel dich! Die meisten Menschen würden nicht davon ausgehen, dass ihr Bodenbelag den Dingen gehört, die man aktuellen Trends anpassen kann. Tatsächlich ist das Verlegen eines neuen Bodens jedoch super einfach. Wir zeigen euch, welche Bodenbeläge 2018 voll im Trend sind.

Ein neuer Boden muss nicht immer kompliziert sein! Mit diesen Bodenbelägen bleibt ihr ganz im Trend – und das ohne direkt euren ganzen Wohnraum zu renovieren.

Form – Farbe – Material. Was ist gefragt?

Vielleicht überlegt ihr euch gerade eh, einen neuen Boden verlegen zu lassen. Vielleicht wollt ihr auch nur schnell etwas Neues, weil euch das Alte langweilt. So oder so haben wir Ideen und Trends für euch, die sich jeder Lage anpassen.

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, ist die Funktion eines Raumes entscheidend. Teppichboden feiert 2018 ein kleines Come Back. In Schlaf- und Kinderzimmern, sowie Wohnräumen, macht sich nichts besser, als ein kuscheliger Teppichboden. Gerade für Kinderzimmer eignet sich Teppichboden enorm. Die Verletzungsgefahr im Falle eines Sturzes ist sehr gering. Aber auch im Wohnbereich und Schlafzimmer hat der Look Vorteile. Obwohl die Reinigung recht aufwendig sein kann, gibt es wohl kein schöneres Gefühl, als morgens über warmen, weichen Teppich zu laufen.

Der Teppichlook kann auch durch kleine Teppiche erzielt werden, für Leute die als Bodenbelag festere Materialien vorziehen. Laminat ist ein absoluter Klassiker. Zeitlos und einfach zu verlegen und pflegen. Mit Laminat lassen sich verschiedenste Holzarten simpel verlegen. Die unterschiedlichen Härtestufen machen Laminat ideal für Gänge, Wohnräume und sogar Küchen. So könnt ihr jedes Holz verlegen, was ihr möchtet, und behaltet trotzdem die gewünschte Stabilität bei.

Linoleum bietet eine größere Anzahl von Mustern. Es lässt sich ebenfalls leicht verlegen und ist ideal für absolut jede Raumart, inklusive Küchen und Bäder. Zudem ist es umweltfreundlich und eine echte Alternative zu Holz und Laminat. Mit Linoleum lassen sich bunte Farben und Muster am ehesten umsetzen. Daher ist es 2018 wieder voll im Trend.

Parkett ist ebenso zeitlos wie Laminat, dafür hat es mehr Klasse. Der aufwendig zu verlegende Bodenbelag verschwindet niemals aus dem Trend. Echtholz ist der perfekte Untergrund, wenn ihr Trend mit einer Langzeitinvestition verbinden möchtet. Parkett zu verlegen ist relativ zeitintensiv, lohnt sich aber auf lange Sicht hin allemal. Dank dem recht hohen Eigengewicht ist Parkett nicht überall verlegbar.

Estrich ist 2018 der Bodenbelag im Trend. Normalerweise nur als Untergrund für den eigentlichen Boden gedacht, sorgen die verschiedenen Arten des rohen Bodenbelags für viel Aufregung. Estrich kommt in den unterschiedlichsten Kompositionen und Färbungen. Er kann auch einfach gestrichen oder lackiert werden, für einen Farbakzent in der Wohnung. Minimalismus, industrieller Stil oder einfach praktisch. Leute lieben Estrich.

Fliesen und Stein werden niemals aus der Mode gehen! Wer eine komplexe Renovierung nicht scheut und moderne, offene Bodenbeläge möchte, der sucht nach Fliesen. Ob klassisch oder als Echtstein – Fliesen geben (fast) jedem Raum einen edlen Touch. Sie eignen sich leider nicht für absolut alle Raumarten. Schlafzimmer und Kinderzimmer beispielsweise, werden mit Stein- oder Fliesenboden schnell zu kalt. Zudem bringen sie Gewicht mit und eignen sich daher nicht für hoch gelegene Wohnungen.

Eure aktuelle Wohnsituation bestimmt, welche dieser Bodenbeläge ideal für euch ist. Unser Team bei Myster.de bespricht mit euch, welche Bodenarten sich am besten für eure Situation eignen. Wir beraten euch gerne zu aktuellen Trends und wie ihr eure Wohnräume stylish und modern gestaltet.

Die Bodenbeläge im direkten Vergleich

Damit ihr den Überblick nicht verliert, fassen wir hier nochmal alles zusammen. Welche konkreten Vor- und Nachteile haben die einzelnen Bodenbeläge.

Teppich

+ Wohnlichkeit und Wärme

+ Geringe Verletzungsgefahr für Kinder

– Täglicher Aufwand und Pflege

– Passt nur für wenige Raumfunktionen

Linoleum und Laminat

+ Viele Muster, Trendbewusstsein und Umweltschonend

+ Einfach zu verlegen und in jedem Raum anwendbar

+ Pflegeleicht

– Macken und Kratzer bleiben für immer

Parkett

+ Fußwarm und Edel

+ Macken lassen sich wieder aufheben

Pflegeintensivität

– Härte von Holzart abhängig

Estrich

+ Frisch im Trend

+ Sehr beständig

– Sehr kahl ohne Anstrich

– Kalt und hart

Fliesen und Stein

+ Klassischer, pflegeleichter Look

+ Ideal für Küchen und Bäder, aber auch Wohnräume

– Trotzdem nicht für jeden Raum geeignet

– Kalt und im Falle einer Macke nicht schnell reparierbar

Falls ihr euch noch immer nicht entscheiden könnt, beraten wir euch gerne. Unser Team von Myster.de kennt sich mit allen Bodenarten aus und hilft euch gerne dabei, den perfekten Match zu finden.

Fazit

In die Entscheidung für einen neuen Boden fließt mehr hinein, als nur die Trends von 2018. Trotzdem schadet es nicht, den eigenen Fußboden zu modernisieren. So bleibt das Wohnklima modern und angenehm wohnlich. Welcher Bodenbelag für euch das richtige ist, hängt stark von der generellen Wohnsituation, der Funktion der Räume und euren eigenen Vorstellungen ab.

Bei Fragen zu diesem oder auch anderen Themen, ruft unser Myster Team gerne unter 0800 / 639 9999 an, schreibt uns via WhatsApp oder schickt uns eine E-Mail an [email protected].

Von |2018-11-09T13:28:38+00:0016. November 2018|Ratgeber: Bodenarten|Kommentare deaktiviert für Trends 2018 – Diese Bodenbeläge sind besonders beliebt

Über den Autor: